Beliebte Posts

Donnerstag, 16. Februar 2012

Gourmet Walk im Maritim Hotel Duesseldorf

Düsseldorf. Am 4. März 2012 findet in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens der bereits vierte Gourmet Walk statt. Veranstaltungsort ist heuer das Maritim Hotel Düsseldorf. Gekennzeichnet ist der diesjährige Gourmet Walk von einem zweiten Michelin-Stern: in den Showküchen am Flughafen stellen Sternekoch Lutz Niemann und TV-Koch Nelson Müller ihre Fähigkeiten unter Beweis. Nelson Müller hatte die begehrte Auszeichnung erst vor einigen Wochen erhalten. Dies berichtet die Maritim Hotelgesellschaft mbH in einer Pressemitteilung.

Niemann leitet das Restaurant Orangerie an der Ostsee. Es gilt unter Feinschmeckern als echter Tipp und wird vom Guide Michelin seit mehreren Jahren kontinuierlich für seine hohe Qualität ausgezeichnet. Auf dem diesjährigen Gourmet Walk wird auch Thorsten Bubolz aus Dresden zugegen sein: der Küchenchef vom Restaurant Lesage erhielt vom „Feinschmecker“ die Benotung zwei „F“. Mit von der Partie sind auch Zuckerbäcker Georg Maushagen sowie Thomas Jaumann, der bei den Ausnahmeköchen Witzigmann und Wodarz lernte und in Kürze im Rheinhotel Residenz in Bad Breisig den Kochlöffel schwingt. Als Gastgeber wartet das Maritim Hotel Düsseldorf mit gleich drei Köchen auf. Rio Wakabayashi aus dem japanischen Restaurant SushiSho kreiert klassische Sushi-Variationen, Küchendirektor Dietmar Klein und Andreas Fellen werden ebenfalls ihre individuelle Klasse unter Beweis stellen.

Der vierte Gourmet Walk ist Teil der Aktion "ProWein goes City" und präsentiert wieder viele renommierte internationale Weingüter. Auf deutsche Weine werde in diesem Jahr besonderer Akzent gelegt, heißt es. Außerdem werden Spitzenweingüter aus Italien, Frankreich und Übersee vorgestellt. Der Eintrittspreis für den im März stattfindenden Gourmet Walk beläuft sich auf 95 Euro. Damit sind dann die Kosten für alle angebotenen Speisen, Weine, alkoholfreien Getränke, Aperitif, Kaffee, Tee und Digestif gedeckt.


View the original article here

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen