Beliebte Posts

Samstag, 11. Februar 2012

Patent fuer Surf 'n' Turf Bratwurst

Patent für Surf 'n' Turf Bratwurst Hamburg. Surf 'n' Turf bezeichnet ein Hauptgericht, welches sich aus Meeresfrüchten und Fleisch zusammensetzt. Im besonderen in Nordamerika erfreut sich die Variante großer Popularität. Für eine neue Foodmarke bringt man die beiden Komponenten nun auch in Deutschland zusammen. Die Buck Unternehmensgruppe stellt im März auf der Internorga die Surf 'n' Turf Bratwurst vor, im April 2012 erfolgt dann die Markteinführung. Dies berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Darüber hinaus wird um die neue Marke Surf 'n' Turf ein ganzes Produktprogramm etabliert. Dieses reicht von Surf and Turf Bier über Butter bis hin zu einem Strandkorb und Grill. Mittels diesen speziellen Geräts wird das Logo von Surf and Turf beim Grillen direkt eingebrannt. Komplett neu ist die Kombination aus Fisch und Fleisch in einer Bratwurst jedoch nicht: "Bis zur Entwicklung von "Surf and Turf" war es jedoch nicht gelungen, hochwertige und schmackhafte Würste herzustellen, welche die notwendigen Eigenschaften besaßen, sich erfolgreich am Markt zu etablieren", berichtet das Unternehmen. Vor allem die unterschiedlichen Garzeiten von Fisch und Fleisch bereiteten stets Probleme. "Die jetzt realisierte Methode zur Herstellung des Wurstbräts führt zu einem natürlichen und geschmacksintensiven Ergebnis." Das Herstellungsverfahren wurde jetzt mittels eines Lebensmitteltechnik-Patents geschützt. Damit sind die "Surf and Turf"-Bratwürste die ersten patentierten Bratwürste – europaweit. Ab Frühjahr werden dann die klassische Kalbfleisch-Fisch-Bratwurst mit Lachs sowie eine Kaviar-Wurst aus feinstem Kalbfleisch und untergehobenem Kaviar sowie eine Kalb-Hummer-Wurst erhältlich sein. Außerdem ist ein Sortiment mit Fisch, Meeresfrüchten und Krebstieren und Geflügel angedacht.

"Eine besonders exklusive Variante der Geflügel-Fisch-Bratwurst erhalten Feinschmecker mit der Straußen-Fischbratwurst", heißt es bei Buck. "Durch die natürlichen geschmacklichen Eigenschaften des Straußenfleisches entsteht in Kombination mit Meerestieren eine unglaubliche geschmackliche Revolution, welche unnachahmlich ist." Insgesamt möchte man zukünftig 38 verschiedene Würste anbieten.


View the original article here

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen