Beliebte Posts

Dienstag, 21. August 2012

Geoffrey Zakarian eroeffnet Seafood-Restaurant auf einem Ozeanriesen

Geoffrey Zakarian eröffnet Seafood-Restaurant auf einem Ozeanriesen Wiesbaden/Frankfurt. Der New Yorker Starkoch Geoffrey Zakarian und die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line präsentieren ein besonderes kulinarisches Highlight. Auf der neugebauten Norwegian Breakaway eröffnet im April 2013 das Restaurant „Ocean Blue by Geoffrey Zakarian“. Das exklusive Seafood-Restaurant soll Gästen alle Zutaten und Annehmlichkeiten bieten, die sie auch an Land vorfinden. Dies berichtet Norwegian Cruise Line in einer Pressemitteilung.

Neben dem Restaurant etabliert man die auch von Zakarian geführte „The Raw Bar“. Hier gibt es verschiedene Varianten des Krustentiers bei einem Glas Wein. Leichte und originelle Küche wird im „Ocean Blue on The Waterfront“ serviert. Zakarian zeichnet nicht nur für die Menüs seiner Restaurants verantwortlich: bis hin zu den Gläsern und der Kleidung des Personals geht seine Liebe fürs Detail. Auf ausgewählten Kreuzfahrten der Norwegian Breakaway wird auch der Küchenchef persönlich zugegen sein.

„Es ist ein unglaublich spannendes Projekt, ein Konzept für solch ein bahnbrechendes Schiff zu entwickeln. Ich bin ein Nostalgiker, daher reizt mich die Idee, ein modernes Erlebnis zu schaffen, das an das Zeitalter der Dampfschifffahrt anknüpft“, so Geoffrey Zakarian. „Ich plane und bereite alles so vor, wie ich es auch an Land machen würde, und ich kann sagen, dass mich Norwegians Verständnis von Servicequalität beeindruckt und inspiriert hat.“ Der Chefkoch führt momentan zwei Restaurants in New York City. „Geoffrey Zakarian ist ein berühmter und gefeierter Chefkoch, der sehr stark mit New York verbunden ist, da er seine Karriere im 'Le Cirque' und dem legendären '21 Club' begonnen hat“, berichtet Kevin Sheehan, President und Chief Executive Officer bei Norwegian Cruise Line.

„Mit Zakarian arbeiten zu dürfen ist ein kulinarischer Hauptgewinn, nicht nur für uns, sondern auch für die Gäste der Norwegian Breakaway, die in gleich drei Restaurants in den Genuss seiner Weltklasse-Küche kommen. Wir sind begeistert, Geoffrey an Bord zu haben und somit eine weitere Facette New Yorks auf der Norwegian Breakaway zu bieten.“


View the original article here

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen