Beliebte Posts

Montag, 13. August 2012

Vegan grillen

Vegan grillen Cover: Rosa Schurgast Handel & Vertretung Bremen. Sommerzeit ist Grillsaison. Überall in der Republik wird bei schönem Wetter der Grill herausgeholt um ein leckeres Barbeque zu veranstalten. Für viele Menschen kommt ganz natürlich dabei Fleisch auf den Grill und schließlich auf den Teller. Dabei lässt es sich auch sehr gut vegan – ohne tierische Produkte – grillen. Die meisten Grillfreunde schwören auf Steaks, Würste und anderes Fleisch.

Heike Kugler-Anger zeigt in ihrem Buch „Vegan grillen: Köstliche Rezepte fürs Grillvergnügen“, dass es auch anders geht. Sie setzt vielmehr auf vegane Speisen mit natürlichen Zutaten. Dies berichtet Rosa Schurgast Handel & Vertretung in einer Pressemitteilung zur Veröffentlichung des Kochbuches.

Anstatt von Schafskäse oder Steak gibt es beim veganen Grillen zum Beispiel bunte Spieße, würzige Gemüsepäckchen und herzhafte Veggie-Burger. Salate, Saucen, Dips und Brot sind natürlich auch auf einer veganen Grillparty erlaubt. Als Dessert sind beispielsweise gefüllte Schokobirnen oder warme Zimtschnecken im Angebot.

Das vegane Kochbuch von Heike Kügler-Anger weist insgesamt 120 Rezepte auf. Naturbelassenheit ist hier Trumpf: bis auf Tofuspezialitäten kann alles aus dem Buch sojafreu zubereitet werden. „Vegan grillen: Köstliche Rezepte fürs Grillvergnügen" wendet sich an experimentierfreudige Fleischliebhaber und natürlich Vegetarier und Veganer. Das Kochbuch ist im Online-Fachhandel für Grill und Barbecue, myBBQStore24.de, erhältlich.

„Vegan grillen: Köstliche Rezepte fürs Grillvergnügen" von Heike Kügler-Anger aus dem Pala-Verlag. ISBN 3895663026. 200 Seiten, Hardcover.


View the original article here

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen