Beliebte Posts

Dienstag, 4. September 2012

Fruehstueck: neue Gourmet-Aufstriche von L.W.C. Michelsen

Frühstück: neue Gourmet-Aufstriche von L.W.C. Michelsen Hamburg. Das Frühstück ist für viele Menschen die wichtigste Mahlzeit des Tages. L.W.C. Michelsen erweitert nun sein Portfolio für den Morgen mit neuen Gourmet-Aufstrichen. Insgesamt werden 18 verschiedene Kompositionen in den Handel gebracht. Die Genuss-Manufaktur L.W.C. Michelsen bietet Klassiker wie Erdbeer-Rhabarber, Sauerkirsch oder Heidelbeere an. Erhältlich sind nun aber auch extravagante Frucht-Kompositionen wie Himbeer-Limette, Ingwer oder Süße Orange. Dies berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Nordische Frische garantieren die Varianten Sanddorn-Gelee, Hagebutten-Konfitüre oder Holunder-Fruchtaufstrich. Liebhaber des süßen Geschmacks kommen mit dem feinschmelzenden Aufstrich aus belgischer Zartbitter-Schokolade auf ihre Kosten. Die Gourmet-Aufstriche in 18 verschiedenen Sorten sind ab 4,45 Euro im Onlineshop von L.W.C. Michelsen oder im gut sortierten Einzelhandel zu beziehen. Für die neuen Produkte werden nur ausgesuchte Früchte verwendet und es kommen hauseigene Rezepturen zum Einsatz, heißt es.

„Wir verzichten ganz bewusst auf die Zugabe von Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffe, damit sich das natürlich-fruchtige Aroma voll entfalten kann“, berichtet Jan Erik Peters, einer der Geschäftsführer des Familienunternehmens L.W.C. Michelsen. „Um unsere eigenen Qualitätsansprüche zu erfüllen, werden unsere Produkte nur in kleinen Mengen in einem schonenden Verfahren hergestellt.“


View the original article here

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen